Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d)

Heavy Metal mal anders

Durch Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sichern Industriemechaniker/ innen die Betriebsbereitschaft von technischen Systemen, Werkzeugmaschinen und Fertigungsanlagen in unserem Unternehmen. In der Ausbildung lernen Industriemechaniker/ innen grundlegende Handfertigkeiten und Fachkenntnisse der Metallbearbeitung kennen. Ebenso organisieren sie eigenständig Fertigungs- oder Herstellungsabläufe – vom Zusammentragen aller wichtigen Informationen über die Planung und Durchführung der auftragsbezogenen Arbeitsschritte bis hin zur Endkontrolle arbeiten sie im kompletten Produktionsablauf mit.

Industriemechaniker/ innen in der Fachrichtung Instandhaltung oder Maschinebau

 Auszubildende…

  • wählen Werkzeuge und Schneidstoffe unter der Beachtung der Fertigungsverfahren des zu bearbeitenden Werkstoffes, der Bearbeitungsstabilität und der Werkstückgeometrie aus und richten ihren Arbeitsplatz entsprechend ein
  • programmieren numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme
  • fügen Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen zu Baugruppen zusammen
  • kontrollieren den Fertigungsprozess auf Grundlage der geltenden Qualitätsbestimmungen und erkennen eventuell auftretende Fehler, die sie analysieren und beheben
  • werten Informationsquellen wie technische Zeichnungen und Stücklisten aus
  • sind verantwortlich für die Optimierung von Fertigungsprozessen
  • und gehen daher bewusst mit Material- und Energieressourcen um

Dein Profilcheck:

Industriemechaniker/ innen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Um den beruflichen Anforderungen zu entsprechen, benötigt man ein hohes Maß an Handlungskompetenz.

Voraussetzungen:

  • Hauptschule 10 A (Berufsschulreife)
  • Gute Kenntnisse in Mathematik
  • Gute Kenntnisse in Deutsch
  • Gute Leistungen in Physik

 Dein Profil wird abgerundet durch:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • technisches Verständnis
  • logisches Denken
  • eigenverantwortliches Handeln
  • Motivation und Einsatzbereitschaft

Beschreibung:

  •  Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Eine Verkürzung der Ausbildung bei entsprechender Eignung ist möglich 
  • Ausbildungsorte: Die Ausbildung findet in den Lernorten Berufskolleg Meschede und dem betriebseigenen Ausbildungszentrum der KettenWulf Betriebs GmbH statt

 Ausbildung bei KettenWulf bedeutet:

  • Eigenes Ausbildungszentrum mit modernem Maschinenpark und Schulungsräumen
  • Vermittlung von ausbildungsübergreifenden Lerninhalten in eigenem Schulungsraum
  • Vollzeit Ausbilderteam zur Betreuung der insgesamt mehr als 60 Auszubildenden
  • Jahrzehntelange Erfahrung und sehr gute Ergebnisse in Aus- und Weiterbildung

HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung. Du kannst Deine Unterlagen gerne per E-Mail oder auch postalisch versenden. Bitte wende Dich direkt, auch für Rückfragen, an das Personalmanagement:

KettenWulf Betriebs GmbH
Personalmanagement
Zum Hohenstein 15
59889 Eslohe-Kückelheim

Tel.: + 49.(0)2973.801-0
Fax: + 49.(0)2973.801-2296

Jetzt bewerben