Werkstoffprüfer (m/w)

Werkstoffprüfer Metalltechnik (m/w)

Anerkannt durch die Verordnung vom 29. Mai 1996 (BGBI. 1S.773)

Schulabschluss:

Mittlere Reife (Fachoberschulreife)

Ausbildungsdauer:

3 ½ Jahre

Ausbildungsorte:

Die Ausbildung findet in den Lernorten Cuno Berufskolleg I in Hagen und im technischen Labor der KettenWulf Betriebs GmbH statt.

Im Rahmen der betriebsinternen Qualitätskontrolle entnehmen Werkstoffprüfer/innen Proben aus den angelieferten Materialien und überprüfen ständig die Qualität der laufenden Produktion.  Diese Werkstoffproben werden auf technologische Eigenschaften, chemische Zusammensetzung und mögliche Materialfehler untersucht. Durch verschiedene Prüfverfahren können spezielle Materialeigenschaften, wie Zugfestigkeit, Verformbarkeit, Zähigkeit und Härte ermittelt werden. Werkstoffprüfer sind für die Durchführung, Auswertung und Dokumentation dieser Materialuntersuchungen verantwortlich.

Die erfolgreiche Ausbildung setzt nicht nur gute Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern voraus, auch Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein ist hier wichtig. Um die  praxisorientierte Ausbildung abzurunden, nehmen die Auszubildenden an verschiedenen externen Weiterbildungen teil.

Kurzprofil:

Werkstoffprüfer ausgebildet im Schwerpunkt Metalltechnik

  • untersuchen vorgegebene Materialien auf innere und äußere Fehler
  • führen Ursachenermittlungen nach einem Schadensfall durch
  • prüfen die gleichbleibende Qualität von Produkten
  • präparieren Werkstoffe und führen mikroskopische Untersuchungen durch
  • kontrollieren die Messmittel der Produktion

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Ihrer beruflichen Wunschperspektiven. Sie können Ihre Unterlagen gerne per E-Mail, über nachfolgendes Formular oder auch postalisch versenden. Bitte wenden Sie sich direkt, auch für Rückfragen, an das Personalmanagement:

KettenWulf Betriebs GmbH
Personalmanagement
Zum Hohenstein 15
59889 Eslohe-Kückelheim

Tel.: + 49.(0)2973.801-0
Fax: + 49.(0)2973.801-2296
E-Mail: personal@kettenwulf.com

Direkt Bewerben? Dann los!

Neben einem Anschreiben freuen wir uns auf Ihren tabellarischen Lebenslauf und entsprechende Zeugnisse. Bitte senden Sie uns Ihre Daten als PDF-Dokument, ZIP-Ordner oder DOC/X-Datei zu. Die Maximalgröße einer Datei darf 5 MB nicht überschreiten.